Kein Sich-neu-Erfinden

12. Juli 2016 | Von | Kategorie: Rock | 705 mal gelesen

Das eindeutig logischerweise von britischer Popmusik sozialisierte Quintett West Of The Sun vereint in seinen Songs 1970er-Elemente von mildgesonnenen Doors, 1980er-Nuancen von Echo & The Bunnymen und New Order, dazu addiert sich viel The Coral.

So sind die Grundzutaten des Londoner Fünfers vermengt: Dunkelheit, Metaphern-Reichtum, drängende Energie, ausgedrückt mit einem treibenden Bass. Es ist aber auch kein Sich-neu-Erfinden, wenn es West Of The Sun mit der neuen Single „Siberian Hysteria“ “ in Hau-Ruck-Gefilde verschlägt. Eigentlich ist der Song sogar wirklich erfrischend anders, weil die Band diesen in eine fast catchy Bubblegum-Melodie verpackt. Der Song „Trip On A Turntable“ ist die Nachfolge-Single.

West Of The Sun – Siberian Hysteria

West Of The Sun – Trip On A Turntable

West Of The Sun
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: