Kuschelrock

16. September 2016 | Von | Kategorie: Rock | 910 mal gelesen

Manche Bands schaffen es nie bis ganz nach oben. Auch wenn ihnen von der Kritik Großes prophezeit wird. Die vierköpfige Gruppe Gersey aus Melbourne kann getrost zu dieser Spezies Band gezählt werden. Dass die Australier durchaus das musikalische Rüstzeug dazu besitzen, beweist der neue Longplayer „What You Kill“.

Die Stimmung des Albums ist geprägt von einer melancholischen Grundhaltung, die sich durch nahezu alle Tracks zieht. Die Produktion verwandelt die zwölf Songs aber in seichte Pop-Epen und die Fans bekommen modernen, sanften, radiotauglichen Kuschelrock – Grenzen sprengende, melodiöse Musik – nichts Aufregendes.

Gersey – Curtaincall

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: