Eine rasante Fahrt

19. September 2016 | Von | Kategorie: Rock | 932 mal gelesen

Daylight Robbery ist ein Trio aus Chicago. Das hat sich einem recht komplexen Sound verschrieben, der nur schwer einzuordnen ist und irgendwo zwischen klassischem und nach vorne treibendem Indie-Rock, Post-Punk und Punk liegt.

Das Ergebnis auf dem neuen Werk „Accumulated Error“: eine rasante Fahrt auf der Genre-Achterbahn – die Songs platzen vor Energie, still sitzen kann man dazu nicht. Aber die zehn Songs sind halt kein Leichte-Kost-Pop.

Daylight Robbery – Rememoration

Daylight Robbery
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ńhnliche Beitrńge: