Schwere Vibrationen

11. November 2016 | Von | Kategorie: Rock | 629 mal gelesen

Die neue ausgekoppelte zweite Single „Hawks“ gibt die Richtung für das selbstbetitelte Debüt-Rockalbum von The Greasy Slicks vor. Kreischende Gitarren-Riffs paaren sich mit schweren Bass-Wellen zum Rhythmus des Schlagzeug-Trommelfeuers. Ergebnis: superbe Blues-Rock-Songs, die unter die Haut gehen. Track für Track pure Energie. Schwere Vibrationen, die das Blut eines jeden Headbangers zum Kochen bringen.

Die drei Briten aus dem Süden Englands finden irgendwo zwischen Led Zeppelin, John Lee Hooker und Fleetwood Mac ihren Platz. Blues-Rock, und doch wieder nicht, aber mit einer ganz eigenen Dynamik und Heavyness ausgestattet, sowie knarzig groovend, knackig rockend und garantiert mächtig schweißtreibend das Ganze.

The Greasy Slicks – Hawks

The Greasy Slicks – Eyes Wide Black

The Greasy Slicks
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: