In fremde Sphären entführen

23. November 2016 | Von | Kategorie: Rock | 624 mal gelesen

Markenzeichen der Band Invisible Days ist ein emotionaler, abwechslungsreicher Dream-Pop abseits des Mainstreams. Mit der einer neuen EP zeigt das Trio aus Brooklyn seine komplette musikalische Bandbreite: Auf kraftvoll-pulsierende, zum Tanzen einladende Sounds folgten melancholisch dahinfließende Klangteppiche, die die Hörer in fremde Sphären entführen und entspannen lassen.

Pop, Shoegaze, Rock, Stoner? Invisible Days passen in keine Schublade. Auf „Coasting“ ist alles von monumentaler Größe und epischer Breite. Gewaltige Rhythmen vereinen sich mit bombastischer Ästhetik und wunderbarem Gitarren-Pop.

Invisible Days – Worth It

Invisible Days
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: