Manchmal darf das sein

4. Januar 2017 | Von | Kategorie: Folkrock | 745 mal gelesen

Das volle Programm Alt-Country liefern The Jerry Cans. Manchmal darf das sein. Dunkle, kratzige Violinen, einsames Akkordeon, ein warm dr÷hnender Bass. Karg arrangiert und angenehm scheppernd sind die sehr poetischen Songs auf dem neuen Album „Nuusiq/Life.“ Und man stellt fest: die Kanadier spielen einfach nur, wozu sie Lust haben. Alt-Country, Reggae, je eine Prise Clash und Pogues, manchmal auch Rock und Johnny Cash und sie singen in den Sprachen Inuktitut und Englisch.

Das Ganze ist schon gut, nicht nur in puncto virtuoser Lńssigkeit und rhythmischer Versiertheit, sondern auch hinsichtlich der Legenden und zielgerichteter denn je. Musik wie ein Sonnentag in dem dŘsteren Norden Kanadas ľ schlicht wunderbar.

The Jerry Cans – Ukiuq

The Jerry Cans
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ńhnliche Beitrńge: