Souverän

13. Februar 2017 | Von | Kategorie: Rock | 238 mal gelesen

The Wave Pictures bewegen sich zwischen Rock`n`Roll, Blues und Country. Wie man bluesigen Rock mit knallharten Riffs und Country-lastigem Sound verbinden kann, zeigen die drei Briten auch auf ihrem neuen Album „Bamboo Diner In The Rain“ souverän, wo auch John Lee Hooker-Reminiszenzen auf Surf-Musik trifft. Das ergibt eine dreckige, herbe Bluesrock-Mischung. Alle Songs haben das gewisse Etwas, den speziellen Groove, der die knapp 45 Minuten von „Bamboo Diner In The Rain“ rasend schnell verfliegen lässt.

Mit dem coolen Stück „Pool Hall“ etwa, dem klassischen Blues „Now I Want To Hoover My Brain Clean“ oder dem relative flotten „The Running Man“ zum Schluss gelang dem Trio ein Mix der Spitzenklasse, der niemals Gefahr läuft zum musikalischen Einheitsbrei zu werden. Wer glaubte, Blues sei schon lange passé, täuscht sich also gewaltig. Mit Sicherheit verortet man diese Art Musik eher ins Mississippi-Delta und nicht in London.

The Wave Pictures – Now I Want To Hoover My Brain Clean

The Wave Pictures – Pool Hall

The Wave Pictures – The Running Man

The Wave Pictures
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: