Soundtrack zum Ende der Welt

13. März 2017 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 273 mal gelesen

„Hang“, das neue Werk der kalifornischen Band Foxygen, ist ein mächtiges Bekenntnis zu einem längst untergegangen geglaubten Sound: Man nehme den Sound von Matthew E. White und mische ihn mit einem großen Symphonieorchester auf. Das Ergebnis bringt analoge Synthesizer und viele rauschende Relikt des verspielten frühen Artrock zurück, bringt heulende E-Gitarren und sanft wiegende akustische Zwischenspiele.

Das Ganze wirkt wie einen achtteiliger Soundtrack mit wunderbar hysterischen Gitarrensound zum Ende der Welt. Kurz: ein herrlich unterhaltsames Werk, zwar völlig überdreht, aber wuchtig und mitreißend.

Foxygen – On Lankershim

Foxygen – America (Audio)

Foxygen
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: