Mod-Kultur

28. März 2017 | Von | Kategorie: Rock | 836 mal gelesen

Die Beatles und ihre einflussreichen Werke werfen in Großbritannien bekanntlich noch immer lange Schatten in die Gegenwart. Die vier Londoner von den Hidden Charms etwa sind so eine Beat-Kapelle. Und sie spielen den Sound der Vergangenheit. Beats, die sich mit Rock’n’Roll und R’n’B mischen, das ist die Musik der Hidden Charms. Und der Erfolg zeigt, dass sie den richtigen Geschmack haben. Ihre neue EP „Harder From Here“ zeigt es auf.

Es sind aber nicht nur die Musikgiganten aus Liverpool, die der Band als Vorbilder dienen. Sondern auch jene Musiker, die die Zeit der Beatles prägten: die Kinks und The Who vor allem. So ist die Mod-Kultur und der energetische Garage-Sound als die wichtigen Einflüsse zu nennen.

Hidden Charms – I Don’t Mind

Hidden Charms
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: