So herrlich mitsummen

3. Mai 2017 | Von | Kategorie: Folkrock | 339 mal gelesen

John Bee und seine Freunde als American Opera sind ńu▀erst kreativ, reich an Ideen, aber leider nicht super-produktiv. Die Rede ist von der letzten Single „Jack Pine“, die schon 2015 erschien. Da fragt man sich, was hat der Amerikaner aus New York in der Zwischenzeit gemacht? Ein erstes zu erwartendes Album steht noch aus.

Eine Gitarre, ein Piano, ein Schlagzeug und eine Trompete – mehr braucht die Band nicht fŘr die bisher ver÷ffentlichten und ergreifend sch÷nen, meist akustischen Songs. Eine melancholisch-freundliche Stimmung ist das Ergebnis. Vergleiche mit Musikern wie Joe Cocker (wohl der Stimme wegen) fallen immer wieder. Doch John Bee und seine Mitstreiter haben es geschafft, ihren eigenen Sound zu kreieren, ihre eigenen Geschichten zu erzńhlen. Und American Opera enttńuschen nicht: Der Mini-Hit „Jack Pine“ zeigt es auf, wobei man so herrlich mitsummen kann.

American Opera – Jack Pine

American Opera
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ńhnliche Beitrńge: