Lausbubig-charmante Unterhalter

16. Mai 2017 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 298 mal gelesen

Die Musik der Band Surfer Blood aus Florida bezieht sich deutlich auf Indierock, auch wenn einige Songs, vorzugsweise des neuen Albums „Snowdonia“, deutliche kontrolliertere Facetten aufweisen. Dabei ist die Musik etwas schief, leicht schrammelig wie aus der Garage, fast britisch und einfach schön.

Und man merkt dem Quartett großen Spaß am Komplexen und Vertrackten an. Besonders dann, wenn beim Hören niemand drüber stolpern muss und das Lied als Pop-Song durchgeht. Irgendwie sind Surfer Blood lausbubig-charmante Unterhalter, dass man es kaum fassen kann. Eben die perfekte Lieblingsband mit charmantem Indierock

Surfer Blood – Six Flags In F Or G

Surfer Blood
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: