Wie ein Torpedo

10. August 2017 | Von | Kategorie: Rock | 247 mal gelesen

Es gibt sie noch, die gute, ehrliche, harte, leidenschaftliche Rockmusik. Mit jeder Menge Schweiß an den Gitarrensaiten, aber auch mit einem ganz großen Herzen. The OBGMs (The oOohh Baby Gimme Mores) aus Toronto sind so eine Band, die Rock und Punk mit einer solchen Hingabe zusammenbringt, dass es pure Freude ist. Powerrock mit ständigen Rückkopplungen und einem Sänger, dessen großer Zorn sich immer wieder mit großer Liebe mischt.

Die vier Kanadier sind diesbezüglich immer sehr verlässlich. Da macht auch das neue und selbstbetitelte Album keine Ausnahme. So piesacken The oOohh Baby Gimme Mores den Hörer mit galligen Tönen und grimmigem Retro-Punk neben Party-ähnlichen Sounds, Hip Hop und Swing. Hier wird eine Antwort darauf gegeben, wie passionierte Rockmusik jenseits von Mucker-Klischees klingen kann. Das Ganze donnert wie eine furiose Mischung aus Weezer und Fugazi, wie ein Torpedo – wie auch immer.

The OBGMs – Torpedo

The OBGMs
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: