Kein Trübsinn blasen

15. August 2017 | Von | Kategorie: Pop | 188 mal gelesen

Die Musikerin Tristen Gaspadarek aka Tristen aus Nashville bzw. Chicago ist auch auf ihrem neuen Album „Sneaker Waves“ neugierig geblieben und hat die große amerikanische Tradition des Songwriting nicht aus den Augen verloren.

Das Werk ist ein hinreißendes, wunderbar relaxtes Album – elf klassische Songs, wobei Folk immer noch das Fundament für alles Weitere, aber wie gleich die erste Single „Glass Jar“ klarmacht, wird hier Pop groß geschrieben. Und Pop heißt hier nicht Trübsinn blasen, sondern sich auf eine ursprüngliche, starke Kraft beziehen, die tief empfunden werden kann. Ein schönes Lied voller Melodieseligkeit.

Tristen (feat. Jenny Lewis) – Glass Jar

Tristen
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: