Schwer wie Blei

4. September 2017 | Von | Kategorie: Hard Rock, Horchposten, Metal, Rock | 173 mal gelesen

Ohne Vorwarnung oszillieren Black Road zwischen klassischem Stoner, bleischwerem und zähen Gitarren-Rock, hysterischem Lärm, durchgeknallten Klängen und aberwitzigen Visionen mit Anleihen aus Metal, Heavy Blues, Psychedelic, Doom, Jazz, Funk und Folk und feuern ihre Breitseiten ab. Mit tonnenschweren Zeitlupen-Riffs und bleischweren Grooves predigt das Quartett aus Chicago alles andere als die pure Lebensfreude – da hilft auch nicht die angenehme Stimme von Frontfrau Suzi Uzi.

Auch wenn Black Road ihre Musik mit Einflüssen der 1970er Jahre anreichern und auch vor melodischen Parts nicht zurückschrecken: Hier gibts ein dickes Pfund Stonerrock. Schwer wie Blei ist auch der wabernde Track – die erste Single „Blood Mary“.

Black Road – Bloody Mary

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: