Mit jeder Menge spirituellem Sendungs-bewusstsein

5. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Horchposten, Rock | 137 mal gelesen

The Strawberries interpretieren ihre musikalischen Nummern als hätten sie ihr junges Leben auf staubigen Straßen und in schmuddeligen, kleinen Clubs verbracht – souverän und mit Verve.

Mit ihrem unspektakulären und erdigen Rock’n’Roll, der sich aus immer währenden Psychedelic- und Blues-Quellen speist, scheren sich die vier Briten aus Leeds um keinerlei Zeitgeist und tummeln sich musikalisch vorzugsweise in den Sechszigern und Siebzigern. So scheppern die bisher veröffentlichten Stücke nur so vor trockenen Beats, spröden Sounds und schroffen Gitarrenriffs.

Überzeugend wirken die Strawberries auch in den etwas zurückhaltenderen Momenten. Das Highlight dürfte diese Single sein: In „Fantasy Machine“ vermischt das Quartett nicht nur ihre Begeisterung für die Wurzeln des Rock’n’Roll mit jeder Menge spirituellem Sendungsbewusstsein, sondern zeigen zudem, dass es auch mit Blues und Psychedelic klappen kann.

The Strawberries – Fantasy Machine

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (2 mal bewertet)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: