Ende gut, alles gut

9. November 2017 | Von | Kategorie: Im Focus, Pop, Rock | 146 mal gelesen

Peter Bibby und seine Band kommen aus Melbourne in Australien. So fernab von hiesigen Gefilden und von allen Trends und Szenen gestaltet sich denn auch ihre Musik; das Selbstschnitzen musikalischer Zutaten als oberste Maxime. Von Rock zu Folk, von Pop zu fast kreischendem Underground-Krach ist es oft nur ein Takt; Indie-Avantgarde und zu Schwarzpulver zermahlene Rockmusik aus dem Mörser instrumentaler Explosivität, alles dabei und alles balladesk dargebracht. Und nicht selten sogar in einem Song.

Das klingt wild, womöglich manchem gar unhörbar, und doch: Die Musik ergibt einen Schmelztiegel der Ideen, die stimmig ineinander aufgehen, sich verzahnen und Songs von schierer Größe produzieren. Nun: Ende gut, alles gut für Peter Bibby plus Band. Und erst Recht für uns, erhalten wir mit „Medicine“ doch einen ersten Song nach dem Debütalbum „Butcher/Hairstylist/Beautician“ aus 2014.

Peter Bibby – Medicine

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: