In guter, alter Handarbeit

13. November 2017 | Von | Kategorie: Im Focus, Psychedelic, Rock | 113 mal gelesen

Mit dem Debütlbum „The Drugs Inside“ setzt Stéphane Alguémi als Osmosis seiner Inspiration ein Denkmal und schafft etwas, das in klassischen Psychedelic-Blues zu selten erreicht wird: Atmosphäre. Genau darum geht es.

In der Tat lässt sich diese Musik durch nichts aus der Ruhe bringen. Verzerrte Gitarren-Riffs, die an 1970er-Jahre Rock erinnern, ein schleppender, fast stolpernder Beat, allerlei, meist recht düstere Songstrukturen die sich vollkommen in den Soundkörper einmassieren, charakterisieren z.B. den Song „Desert Trip, definitiv der Höhepunkt, auf dem der Franzose wie kein zweiter mit dem Blues leidet. Zudem darf sich der Zuhörer auf Metal, Psychedelic und Folk (Country) in guter, alter Handarbeit freuen.

Osmosis – Desert Trip

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: