Ausgefranster Flickenteppich

11. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Rock | 390 mal gelesen

Die Musik von dem Trio Jett Screams ist die Rundreise durchs goldene Zeitalter der Pop- und Rockmusik. Ein schicker, an den Rändern ausgefranster Flickenteppich aus Gitarren-Pop, Garage-Rock, Punk – kurz: Rock’n’Roll. Tiger Army, The Vines, stolpernde Rock-Reigen ganz im Sinne der White Stripes. Melodien und Harmonien, wie sie verschiedene Bands in den 1960ern fabrizierten, als deren Tage noch ein einziger Rausch waren. Tatsächlich sind Rockabilly-Anleihen und Lautstärke wesentliche Komponenten ihres röhrenden Sounds, der dabei jedoch nichts an seinen Ohrwurm-Qualitäten einbüßt.

Jetzt haben die drei Wahl-Berliner mit ihrer neuen EP „Say Ten!“ erneut die Kurve gekriegt. Sie machen da weiter, wo sie mit ihrem ersten Album „Godsplitter“ aufgehört haben und es quillt über vor musikalischen Ausuferungen und ungestümer Energie, rotzig und sanft, harmonisch im Krawall und doch eingängiger als der Vorgänger. Bestes Beispiel: „Satan It’s You“.

Jett Screams – Satan It’s You

Jett Screams
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: