Erhaben und spannend

20. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 501 mal gelesen

Als einen fragilen Paukenschlag könnte man das neue Werk „Dale Tiempo“ des kalifornischen Duos Matthew und Jacqueline Santillan Beighley aus Los Angeles bezeichnen. Wait. Think. Fast. nennt sich das Ehepaar (plus Band) und könnte mit diesem Album den Beginn einer Erfolgsgeschichte aus Folk, Indie-Pop, Experimentellem, Latino, Weltmusik und Alternative einläuten.

Und es klingt äusserst erhaben und spannend. Dunkler Dreamy-Pop halt. Da trifft Melancholie auf Eleganz – und trotzdem wird nie der Pop-Appeal vergessen. Wait. Think. Fast. machen zwischen Düsternis und Glamour, zwischen Schwere und Leichtigkeit eben keinen Unterschied. Auch in dem Stück „Endless Serenade“ wird die traumhafte Melancholie greifbar. Eine Ingredienz, die nicht nur dieses Liedchen, sondern auch „Dale Tiempo“ so überaus hörenswert macht.

Wait. Think. Fast. – Endless Serenade

Wait. Think. Fast.
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (1 mal bewertet)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: