Energiedichte und Spannungszustände

8. Januar 2018 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 293 mal gelesen

Egal, ob sie sich an Acid-Pop, Psychedelic-Rock, Garage-Rock oder als Elektro-Noise-Terroristen versuchen – der Band Plastic Man ist das alles dienlich, um ihre Rock-’n‘-Roll-Attitüde zu unterfüttern.

Es ist somit kein Sich-neu-Erfinden, wenn es die vier Italiener auf ihrer neuen Single „Joy & Sorrow“ in die schon oben erwähnten Gefilde verschlägt. Wie dem auch sei: Die Band aus Florenz führt Psychedelic-Rock vor, paart ihn mit ein bisschen Acid, ist dabei ganz schön energiegeladen und sorgt damit für Energiedichte und Spannungszustände.

Plastic Man – Joy & Sorrow

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: