Genrefrei

25. Januar 2018 | Von | Kategorie: Rock | 350 mal gelesen

Die Band Anamon hat gerade ihr Album „Stubborn Comfort“ veröffentlicht. Das Trio aus Rochester (New York) zeigt darauf, wie dringlich mit wenig Instrumentarium gefärbte Rockmusik heute klingen kann. Stücke wie „Fast Car“ oder „Country Classic“ sind perfekt: Das ist genrefreie, entstaubte Rockmusik – irgendwo zwischen Punk, Americana, Garage und Western-Sound. Ana Emily Monaco, Benton Sillick und Aaron Mika wissen, wie man diese Musik zusammenbringt. So verzückt „Stubborn Comfort“ mit neun kompakten, nicht immer eingängigen Nummern.

Aber: Für einen netten Abend mag das alles ganz nett sein, auf Dauer jedoch reicht das Potenzial nicht aus, um aus der Masse der Bands und Veröffentlichungen wirklich herauszustechen.

Anamon – Fast Car

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: