Einsilbig

19. April 2018 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 817 mal gelesen

Clem Darling And The Astronauts haben ihr erstes Album fertig: „Whatever Major Loser“ klingt eher simpel, aber selten schön melodisch wie z. B. im Song „Flowers“. Das Trio aus Los Angeles mag es eigentlich lieber etwas krachiger und flotter.

Trotzdem: Dass Clem Darling And The Astronauts zwar Punk-Riffs beherrschen, ihre Songs melodisch, aber zumeist zugänglich sind wie kuschelweicher Schlager und auch textlich manchmal nicht wirklich trennweit davon entfernt, mag eben nicht jeder sonderlich. Aber wenn man sich so gar nicht am ohrwurmtauglichen Mitsing-Material stört, lässt sich das zumindest unter der Dusche ganz herrlich selbst rausschmettern. 14 überwiegend unter drei Minuten kurze Songs mit einsilbigen Titeln.

Clem Darling And The Astronauts – Flowers

Es gibt keine Links


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: