Diese Ahnung von einem Sturm, der hereinbricht

24. Mai 2018 | Von | Kategorie: Rock | 359 mal gelesen

Die fünfköpfige Band King Dream um Sänger und Gitarrist Jeremy Lyon besticht durch ihren eigenen, unaufgeregten Sound und die einprägsame Stimme. Rock wie er sein soll: mit Ecken und Kanten und einem doch hohen Wiedererkennungswert. So liegt es vielleicht am Fundus US-amerikanischer Musikgeschichte, aus dem sich King Dream bedienen und damit ihren Bastard aus Rock, Psychedelic und Alternative speist.

Das selbstbetitelte Debütalbum bezieht sich vor allem auf das Brodelnde kurz vor dem Gewitter, diese Ahnung von einem Sturm, der hereinbricht. Was das betrifft, gibt der Vorbote „Demon“ musikalisch eine großartige Ahnung davon, was los ist, wenn man sich das komplette Werk anhört. Kurz gesagt: Die Kalifornier aus Oakland machen Rock – es ist der triefende, treibende, schwitzige und ehrlich bodenständige Rock.

King Dream – Demon

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: