Leuchtender Orientierungspunkt

19. Juni 2018 | Von | Kategorie: Folkrock | 374 mal gelesen

Cicada Rhythm haben mit dem neuen Album „Everywhere I Go“ ein entspanntes, dennoch intensiv eingespieltes Werk geschaffen, das amerikanische Folkmusik mit Americana- und Bluegrass-Elementen und eine jazzige Einfärbung bietet, sehr sorgsam ausgearbeitet und in sich geschlossen. Ohne kommerzielle Zugeständnisse, sondern Cicada Rhythm pur und in Reinkultur.

Der schrullige Folkpop von dem Duo aus Athens in Georgia klingt altbacken, hin und wieder langweilig wie eine monotone Autobahnfahrt, findet aber immer wieder Orientierungspunkte in schöner Melancholie, z.B. wenn das schöne, das lässige, von frischer Landluft umwehte Liedchen „America’s Open Roads“ als leuchtender Orientierungspunkt erstrahlt – einfach zuhören, den Rest erledigt die Band.

Cicada Rhythm – America’s Open Roads

Cicada Rhythm
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: