Mit Glückshufeisen

4. Juli 2018 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 248 mal gelesen

Die Last Of The Easy Riders interpretieren die Südstaaten- und Country-Musik der 1960er Jahre auf die völlig alte Art und Weise. Zwanglos lässt die sechsköpfige Band aus Denver in Colorado Old-School-Country, Psychedelic und Retro-Rock zu einem stimmigen Gesamtbild verschmelzen. Komplettiert wird das Ganze durch Nuancen von etwas sanft dreckigem, schrammeligem Blues und den vielen facettenreichen Stimmen.

So zeigen sie sich gerade noch als verspielte und liebevolle Country-Darlinge, werden sie im nächsten Song zu draufgängerischen Musikern. Manchmal klingt das aktuelle Album „Unto the Earth“ aber doch irgendwie nach den Eagles, den Byrds und Country mit Glückshufeisen. Andererseits klingt die Band klar, dunkel, warm und zielgerichtet. Musik wie ein Regentag in der Wüste – schlicht wunderbar.

Last Of The Easy Riders – Unto The Earth

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: