Bindeglied

8. August 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Im Focus, Pop, Rock | 117 mal gelesen

Tatsächlich, Tim Burgess gibt es noch! Gewisse Zweifel konnten einem schon mal kommen, denn seit seinem letzten Studioalbum sind stolze sechs Jahre ins Land gegangen. Jetzt ist das neue Album „We’re Not Talking“ erschienen.

Tim Burgess, als Leadsänger der Psychedelic-Popper The Charlatans bekannt geworden, ist in einer Musik verwurzelt, die mit ihrem von Synthesizern dominierten Gitarrensound zum Bindeglied zwischen Rave und Britpop wurden – und war dabei die meiste Zeit zugedröhnt. Vorbei die Zeiten, denn das Ergebnis des neuen Werks ist ein guter Mix aus Aspekten, für die die Leute den Briten kennen und lieben und der präsentiert sich darauf vielseitig: Rockige Stücke treffen auf große Balladen, hymnenhafter Britpop auf emotionsgeladenen Gitarrenpop.

Tim Burgess – Clutching Insignificance

Tim Burgess
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: