Pop-Schunkelmusik

15. August 2018 | Von | Kategorie: Rock | 212 mal gelesen

Das Quintett The Marlakey aus Bristol hat nicht nur ein, zwei kleinere Hits, sondern eine komplette Riege einfallsreicher, kraftvoller Britrock-Nummern vorgelegt. Auch die neue Single „Something To Die For“ ist ein grandioses Lied in der Tradition des Britrock vergangener Jahrzehnte.

Mit ihrem Mix aus Indie-Rock, (immer mal wieder) The Libertines, The Smiths, Beatles und sämtlicher Pop-Schunkelmusik der letzten 50 Jahre haben die Briten mit tollen Melodien ordentliche, aberwitzige und überdrehte Songs („Bury The Hatchet“, „Change The Record“ und „In This Nightmare“ von der EP „The Marlakey Demos“) hingelegt.

The Malarkey – Something To Die For

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: