Vier-Mann-Anti-Bullshit-Liga

23. August 2018 | Von | Kategorie: Rock | 149 mal gelesen

Die Band Life aus Hull bemüht sich mit den Mitteln der Rockmusik um Authentizität: ein Drei-Akkorde-Grundton, ein hart durchgeschlagenes Schlagzeug, der Tumult der Punk-Jahre, viel Dosenbier – und ein gewitzter Sänger, der sich so bemüht, als wolle er sich seine Stimmbänder lieber heute als morgen aus dem Leib schreien, so als habe er ein Maschinengewehr gefrühstückt.

Mit ihren bärbeißigen und tumultartigen Alternative-Punk-Tracks gehört die Vier-Mann-Anti-Bullshit-Liga (obwohl sie gar nicht so aussehen – eher brav-bürgerlich) zu der Working-Class-Schicht Großbritanniens. Die Musik ist wie eine adrenalingeladene Abrechnung und auf Krawall gebürstet. Musikliebhaber, die sich nicht entscheiden können, ob nun Sex Pistols, Slaves oder Sleaford Mods ihre Lieblingsband ist, werden sich gerne für das Quartett von der Insel entscheiden. Anspieltipp: „Grown Up“, die neue Single.

Life – Grown Up

Life
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: