Freudensprung

29. August 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Pop, Rock | 180 mal gelesen

Cathedrale sind schlichtweg eine großartige post-alternative Punk-Power-Pop-Gruppe und ihre Kombination aus wunderbaren Melodien, 60s-Rock und Energie ist einfach außergewöhnlich. Das gilt auch für ihr zweites Werk „Facing Death“.

Das Quartett aus Toulouse liefert auch hier zuverlässig die herzerfrischende Variation des Post-Punks, stets zackig-sperrig, wobei vor allem das neue Werk streckenweise etwas sanfter, aber auch reifer klingt. Davon zeugt der wunderbar eingängige, melodische und atemlose Abgeher „Yet, So Easy“. Es ist die perfekte Musik für den Moment. Songs, von denen man gar nicht wusste, wie dringend man auf sie gewartet hatte. Damit sind die Franzosen musikalisch auf der Höhe: ein bisschen Rock’n’Roll der alten Schule, ein bisschen Post-Punk, sogar eine Prise Garage-Pop und der Freudensprung dürfte nicht lange auf sich warten lassen.

Cathedrale – Yet, So Easy

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: