Schrulliger Sound

5. September 2018 | Von | Kategorie: Folkrock | 172 mal gelesen

Mit Mitgliedern von Bands wie Psychic Ills, The Men und den Junk Boys kommen Zzzwalk daher. Mit ihrer Musik katapultiert sich die Band allerdings in andere musikalische Umlaufbahnen, denn die Gruppe wurde irgendwo vom Country-Fieber erwischt. Die Songs sind aber nicht überladen mit Kitsch, Banjos und dramatischen Fiedeln – ganz im Gegenteil. Meist kommen Zzzwalk mit Gitarren, dezenten Drums und einer angenehm warmen Stimme aus.

Zzzwalk haben ein Händchen für die Poesie des Alltags, für das Potenzial der kleinen, großen Geschichten, besingen sie, meist stimmungsvoll melancholisch, mit viel Fingerspitzengefühl. Mit unzähligen Blechinstrumenten, aber auch einem zu schrulligen Sounds neigende Band streifen Zzzwalk mit Schweiß auf der Stirn und Tanzlust in den Beinen von Rock zu Delta-Blues, von Soul zu Country, von Westcoast zu Folk. Eine schöne uramerikanische Mischung von New York’s Greatest Lunar Country Cowboys, wie sie sich selber nennen.

Zzzwalk – Cold Dark Days

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: