Immer geradeaus, mit angezogenen Bremsen

17. September 2018 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 214 mal gelesen

Die kalifornische Band The Arabs mit Wohnsitz in San Francisco eiert in einem aufregenden Zickzack-Kurs durch Desert Rock, Blues, Psychedelic und Surf. Würde einem dieses Genrehopping nicht schon alle Aufmerksamkeit abverlangen, bauen The Arabs auch noch wie selbstverständlich Weltmusik-Elemente ein.

Die Außenseiter – völlig unhip – besessen von den oben genannten Genres haben mittlerweile ihren Sound verfeinert. Serviert wird immer noch eine brodelnde, sehr amerikanisch klingende Rock-Ur-Suppe, allerdings haben sie das Ganze mit Zutaten wie Ennio-Morricone-Sounds verfeinert („Jerusalem Syndrome“). Damit dürfte die Richtung klar sein: immer geradeaus, mit angezogenen Bremsen. Das hier gezeigte Video gehört zum 2015er Song „Drugs & Honey“.

The Arabs – Drugs & Honey

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: