Schlafwandelnd

24. September 2018 | Von | Kategorie: Pop | 293 mal gelesen

Der düstere, schwelgerische, schwebende Pop von der Band Closing Eyes trifft ins Herz all jener, die verstanden haben, dass auch Introvertiertheit zu wundervollen musikalischen Ergebnissen führen kann – nachzuhören auf dem Album „Soft Years“.

Psychedelic? Ambient? Dream-Pop? Die norwegische Band aus Oslo entwarf hier einen Sound, der kaum zu fassen ist. So besitzen die Songs den verstaubten Charme alter Zeiten: Das Keyboard leiert gemeingefährlich, die Gitarren flirren, und der Gesang klingt wie unausgeschlafene Musiker während der Aufnahmen. Glam-Disco („Bambole“), Psychedelisches („Vivid You“) und Dream-Pop im Allgemeinen vermischt sich zu einem schlafwandelnden Klang-Erlebnis.

Closing Eyes – Vivid You

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: