Mal hintergründig sarkastisch, mal einfach nur lustig

5. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 197 mal gelesen

Mit dem gesamten Werk bringt die 2010 gegründete Band Shifting Sands ihre große Bewunderung für Pop-Poeten vom Schlage Leonard Cohen oder Serge Gainsbourg, zum Ausdruck. Auch der Geist von Burt Bacharach und Nancy Sinatra & Lee Hazlewood weht durch die eher zartbesaiteten Stücke, die träumerischen Soundscapes und karg arrangierten Psychedelic-Pop-Folk-Nummern.

Die Gruppe mit Wohnsitz im australischen Brisbane kolportiert – sowohl auf CD wie auf der Bühne – einen heute viel zu selten gewordenen Wortwitz, der mal hintergründig sarkastisch, mal einfach nur lustig ist, denn der Spaß ist trotz der streckenweise reichlich melancholischen, in bittersüße Melodien verpackten Stücke garantiert. Damit die Shifting Sands nicht der künstlichen Verknappung von Musik und der Folge, dass sie zur kostspieligen Rarität werden, nachfolgend ein kleiner Auszug aus dem bisherigen Schaffen dieser völlig unterschätzten Band.

Shifting Sands – Lady

Shifting Sands – Other Girls

Shifting Sands – Boyfriend

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: