Der Hauch von Freiheit

12. November 2018 | Von | Kategorie: Folkrock | 158 mal gelesen

Musiker Dean Wareham von den Bands Galaxie 500, Luna und Dean & Britta hat sich mit Cheval Sombre (Christopher Porpora) zusammengetan und das Album „Dean Wareham Vs. Cheval Sombre“ herausgebracht.

Unendliche Weiten, Staub wird sanft aufgewirbelt wńhrend man auf einem Pferd gemńchlich in den Sonnenuntergang reitet. Diesen Bildern kann man verfallen, lauscht man den zehn genialen Liedern von diesen beiden Musikern. Gekonnt mischen sie Americana, Gospel-Folk und Country mit Western Themen. Damit hat sich das Duo, begleitet von diversen Musikern, in die Musikgeschichte eingegraben. Diese Lieder klingen herŘber aus einer anderen Zeit: von Johnny Cash Řber Donovan zu Dusty Springfield ľ das sind Dean Wareham und Cheval Sombres Referenzen.

Den kalifornischen Sonnenuntergang und den Duft der San Gabriel Mountains, der Hauch von Freiheit, der stets zu dieser Art von Musik geh÷rt ľ das alles muss man sich selbst dazudenken.

Dean Wareham & Cheval Sombre – Wayfaring Stranger

Dean Wareham & Cheval Sombre
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ńhnliche Beitrńge: