Strophe, Refrain, Strophe, Refrain, Gitarren-Solo, Refrain

23. November 2018 | Von | Kategorie: Rock | 255 mal gelesen

Strophe, Refrain, Strophe, Refrain, Gitarren-Solo, Refrain. So lautet die magische Songstrukturformel von Max Pain And The Groovies. Wenig innovativ? Wenn nicht gar eint÷nig? Na ja, unterschńtzen sollte man das Quintett auf keinen Fall: Sie sind mindestens so eingńngig wie die Mainstream-Klientel, aber lńngst nicht so abgenudelt – und vor allem weit unterhaltsamer.

Mit ihrer euen EP „Sounds From The Hole“ liefern die Herren aus New York wieder einen Kracher klassischen Ausma▀es ab. Mit sympathisch scheppernden, in Pop und Rock’n’Roll zugleich verankerten Nummern wie dem knackigen „Checkin‘ Out Late“ gelingt das sogar recht ordentlich. Das nennt die Band dann Grease Troll Rock’n’Roll.

Max Pain And The Groovies – Checkin‘ Out Late

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ńhnliche Beitrńge: