Sonnenverliebt

20. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Pop, Psychedelic | 803 mal gelesen

Universalgenie ist ein hässliches Wort, das selten zutrifft. Aber bei Brooks Nielsen ist es kaum zu weit gegriffen: Der ist Frontmann bei The Growlers und kollaboriert mit Leuten wie Julian Casablancas (The Strokes), Jonathan Rado (Foxygen) oder Shawn Everett (The War On Drugs, Weezer).

Das macht die alten Growlers-Fans nicht unbedingt glücklich: Fast verspielter Alternative Rock, der eher hippen Indiefreunden als eingeschworenen Garage-Rockern gefällt. Aber genau deshalb sind die Growlers mit dem neuesten Werk „Casual Acquaintances“ ein weiterer Beweis für die Vielseitigkeit dieses unglaublichen Mannes. Dabei lässt er sich vom Synthie-Pop der 1980er, von Surf Rock, psychedelischen Retro-Sounds und natürlich auch Garage inspirieren. Es groovt und blubbert entspannt, darüber schwebt dann Nielsens klare Stimme. Zeitweilig fühlt man sich, als tauche man in eine Unterwasserwelt voller fluoreszierender Pflanzen ein. So bleibt die Band aus Costa Mesa aber dennoch stets sommerlich lässig und lässt die kalifornische Seele baumeln. Nirgendwo klingt es sonnenverliebter als auf diesem neuen Album.

The Growlers – Problems III

The Growlers – Drop Your Phone In The Sink

The Growlers
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: