Eine Dosis herzerwärmender Heimeligkeit

4. Februar 2019 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 415 mal gelesen

Seadog aus Brighton spielen einen vorwiegend recht ruhigen, manchmal verschachtelten, aber doch auch zugänglichen Indie-Pop mit Folk- und dezenten Alternative-Rock-Einflüssen. Richtig griffig wird es auf dem aktuellen Album „Cabin Fever Blues“ eigentlich nie. Doch Sounds und Stimmungen sind dieser fünfköpfigen Band heilig, vieles klingt wie direkt fürs Kino geschrieben, stilistisch steckt das Quintett ungefähr zwischen den Byrds, Neil Young, Nick Drake und den Mamas And The Papas (California Dreaming).

Mit Alternative-Pop, leichtfüßig und beschwingt kommt das Ganze daher – wie passend für einen womöglich tristen Februarabend. Mit diesem Anliegen, nämlich ihren Zuhörern eine Dosis herzerwärmender Heimeligkeit zu verabreichen, liegen die Briten goldrichtig.

Seadog – Yesteryear

Seadog – As I Am

Seadog
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: