Kurzgeschlossen

5. Februar 2019 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 360 mal gelesen

The Kundalini Genie aus Glasgow mit ihrem gewitzten, musikalisch klugen Hang zu indischer Mythologie und Formsprache, gepaart mit raumgreifenden Melodien und einem fürs Königreich ungewöhnlich abgehangenen Rock & Roll haben mit dem Album „You Are The Resurrection“ nachgelegt, auf dem die Soundästhetik stimmt, so wird hier 1960er Psychedelia mit traditioneller indischer Musik kurzgeschlossen.

Denn es ist wirklich schräger – und vor allem wunderbar unhipper – Rock, den uns The Kundalini Genie hier bieten. Geschichtsverbunden, zitatenreich und deshalb zeitlos, betont unbritisch und damit angenehm global. All das ist kaum spannender als die neuen Songs, sei’s der wabernde Opener „Asteroid Blues“ oder das eingängige „Bleedin‘ Gums Mushroom“: psychedelische Orient-Pop-Melodien, als kämem sie von den frühen Brian Jonestown Massacre.

The Kundalini Genie – Bleedin‘ Gums Mushroom

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: