Das gewisse Etwas

27. Februar 2019 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 203 mal gelesen

Die Band Whitehorse um das Duo Luke Doucet und Melissa McClelland aus Hamilton im kanadischen Ontario besitzt den Schlüssel zu einer dunklen, melancholischen Musik. Die beiden Musiker gehören mit ihrem neuen Album „The Northern South Vol. 2“ (an dem es nichts herumzumäkeln gibt) zu den Meistern in Sachen Ethereal-Folk, Space-Cowboy-Twang, Psychedelic Spaghetti Western, Intergalactic Blues Grooves und Pop Noir.

Höchst interessant und sanft-grimmig ist dieser manchmal regelrecht experimentelle Blues, der mit z.T. ungewöhnlichen Instrumenten daherkommt: Das ergibt eine dreckige, herbe Bluesrock-Folk-Mischung. So hat das klassische aber coole Stück „Baby, Scratch My Back“ (Slim Harpo Cover) das gewisse Etwas, den speziellen Groove, der niemals Gefahr läuft zum musikalischen Einheitsbrei zu werden.

Whitehorse – Baby, Scratch My Back

Whitehorse
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: