Mehr gute als schwache Momente

18. April 2019 | Von | Kategorie: Alternative | 303 mal gelesen

Das Londoner Quartett Piroshka ist das neue Projekt von Mitgliedern der Bands Lush, Elastica, Moose und Modern English. Mit dem Album „Brickbat“ gelingt es der Band, ein solides Debüt vorzulegen und fühlt sich so im Alternativ-Rock amerikanischer Prägung zu Hause. Glücklicherweise klauen Die Briten nicht fröhlich vor sich hin, ihr musikalisches Gesicht verlieren sie auf ihrem Erstling nur selten.

Man kann Piroshka aber dafür rügen, dass sie ihre Musik schon fast zu perfekt feilbieten, den Moment der Überraschung bis zum Ende der Platte hinauszögern, um ihn schließlich dann doch für den nächsten Release aufzuheben – sollte es denn einen geben. Der Spagat zwischen Melodie kombiniert mit Härte und Gefühl meets Geschrammel kann jedoch nicht über die gesamte Distanz von zehn Tracks überzeugen. Nichtsdestotrotz hat „Brickbat“ mehr gute als schwache Momente, und das ist für ein Debüt in dem schon arg geläuterten Musik-Genre „Alternative-Rock“ schon fast mehr als beachtlich.

Piroshka – What’s Next

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: