Von gruseligen Felsenaffen

23. April 2019 | Von | Kategorie: Rock | 194 mal gelesen

Riffs so fett wie ein gigantisches prähistorisches Wesen liefern From The Well, die allerdings längst nicht so behäbig wie ein Urtier sind, sondern mit schnellen Rhythmen vorwärtsmarschieren. Von Hardrock über Hardcore zum Melodic-Metal reicht die Experimentierfreude der fünf Rocker aus der Hölle. Und die Band ist sich wohl sicher: Es wird alles böse enden.

„My Killer“ heißt die Debüt-Single. Um Ängste geht es in dem Stück. Der Sound uralt. Der rauchige, schrundige Gesang klingt tiefgründig anders. Rock und nochmals Rock. Von gruseligen Felsenaffen, die den Rock’n’Roll aus der Gruft ziehen. Oder aus der Hölle.

Ein unverzichtbares Update zum oberkörperfreien Classic Rock der Siebziger bieten From The Well zwar nicht – gewartet hat die Welt offensichtlich dennoch darauf. Macht ja auch wieder Spaß, dieser Gniedelrock. Also: Mit Karacho zurück in die Zukunft!

From The Well – My Killer

Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: