Wo die Halbwelt von einer anderen Wahrheit singt

7. Mai 2019 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 237 mal gelesen

Dem Amerikaner Matt Lorenz aus dem US-Bundesstaat Massachusetts mit seiner (One-Man-)Band The Suitcase Junket gelingt ein gutes Album nach dem anderen. „Mean Dog, Trampoline“ heißt das aktuelle. Erneut führt Lorenz ohne pathetische Gesten und mit bis auf die Knochen abgemagerten Sounds in die Welt des bluesgetränkten, aber gar nicht düsteren Swamp-Rocks. Dorthin, wo die Halbwelt von einer anderen Wahrheit singt, in eine Ecke wo der Suff und Frauen das bestimmende Thema waren.

Das Zentrum der zwölf Lieder bildet also Folk in all seinen Formen. Es wird also allmählich Zeit, The Suitcase Junket mal ganz nach vorne zu holen.

The Suitcase Junket – Dandelion Crown

The Suitcase Junket – Everything I Like

The Suitcase Junket
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (1 mal bewertet)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: