Collagenartig kreiert

14. Mai 2019 | Von | Kategorie: Im Focus, Rock | 101 mal gelesen

Die Musik der Band The Mystery Lights orientiert dicht an den Songs von Bands wie The Normal oder Suicide, in denen leise Melancholie und trashiger Rock, poppige Melodien und kühle Romantik aufeinander treffen. Vom Sound her erinnern die New Yorker an eine Mischung aus The Kinks und Television.

In der Musik von den Mystery Lights sind Introvertiertheit und Glamour seltsam innig vereint. So eine verträumte, schwebende Musik, die dann auch noch richtig rocken kann. Die Band schnappt auf, was passiert und kreiert ihre Musik collagenartig. Ebenso interessant gemixt ist die Musik, die die Band als weltlichen Garage Rock bezeichnet – ein hübscher Flickenteppich ist das zweite Album „Too Much Tension!“ allemal.

The Mystery Lights – Someone Else Is In Control

The Mystery Lights – Too Much Tension

The Mystery Lights
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ähnliche Beiträge: