In einen Rausch spielen

23. Mai 2019 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 317 mal gelesen

Die beiden Musiker von Elkhorn Jesse Sheppard an der 12-String-Akustikgitarre and Drew Gardner an der E-Gitarre sind nicht mehr die Jüngsten, aber das merkt man ihnen nicht an. Mit ebenso viel Kraft wie Gefühl in den Saiten verzaubern die New Yorker mit Musik, die beim ersten Eindruck nicht wirklich in den Bann zu ziehen vermag, die erst in den Momenten der sich in einen Rausch spielenden Gitarristen ihren eigenen Charme gewinnt: Wenn das Instrumental-Duo Einflüsse von Folk, Psychedelic, Noise und Avantgarde sprechen lässt.

Wenn die beiden Musiker ihren Platz auf den Hockern hinters Mikro gefunden haben und gemeinsam anfangen zu spielen, wird schnell klar: Wer sich im Sitzen so filigran die Finger bewegen kann wie sie, muss zum Musizieren nicht aufstehen und man kann sich genussvoll von der eigenen Musik treiben lassen – und der geneigte Zuhörer könnte sich ganz den Klängen hingeben.

Elkhorn – To See Darkness

Elkhorn
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: , ,

Thematisch ähnliche Beiträge: