Quälend und augenzwinkernd vorgetragen

30. Juli 2019 | Von | Kategorie: Alternative, Horchposten, Rock | 190 mal gelesen

Auf dem neuen Album mit dem Titel „Smooth Big Cat“ zeigt sich Angus Stone aka Dope Lemon von seiner selbstironischen Seite. Selbstbewusst, opulent und originell präsentiert der Singer und Songwriter plus Band hier, wie unterschiedlich seine Mittel sind: mal folkig, dann bluesig, mal rockig, dann melodramatisch. Dieser Mann ist halt undurchschaubar. Man sollte den Australier aber nicht als Sorgenkind, sondern als Songwriter anerkennen. Denn es gibt nur wenige, die das Düstere und Ausweglose des Daseins so quälend und augenzwinkernd vorzutragen wissen wie er. Doch keine Bange: Gerne wird über das Leben lamentiert, ganz ernst zu nehmen sind all die Selbst- und Weltzweifel aber nicht.

Und wer ist eigentlich die „Smooth Big Cat“? Ganz einfach: Eine Mythen-umwehte Kreatur des Müßiggangs, die für ihre ausschweifenden Herrenabende berüchtigt ist. Whiskey trinkend und Schallplatten hörend schlägt sie sich die Nächte mit ihren zwielichtigen Freunden um die Ohren. Am echten Leben ist dieses Wesen nicht interessiert, sondern lässt sich lieber treiben, wohin sie der Wind auch trägt. Sie gibt dir einen guten Rat, wenn du traurig oder vom richtigen Weg abgekommen bist. „Smooth Big Cat“ zeigt dir den Pfad der Erleuchtung. Also, ganz ernst zu nehmen ist das nicht.

Dope Lemon – Hey You

Dope Lemon – Salt & Pepper

Dope Lemon – Give Me Honey

Dope Lemon
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: