Schläfrigkeit

19. August 2019 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 136 mal gelesen

Bei The Warlocks handelt es sich um eine experimentierfreudige Band, die furchtlos Rock, Shoegaze, Elektro, Drone und Psychedelic vermengen. Beeinflusst von Hawkwind, Neu!, Suicide und den Black Angels kombiniert das Quintett aus Los Angeles atmosphärische, leicht schläfrige Psychedelic-Tracks, auf deren Schönheit immer ein Schatten zu liegen scheint – vor allem auf dem neuen Album.

Auf der neuen Platte „Mean Machine Music“ wirkt diese Schläfrigkeit der dronigen, verzerrten, lavastromartigen Psych-Rock-Songs noch abgedrehter und wundersamer, Die Tracks verschmelzen zu schwermütigen, morbiden Balladen. Hier schwirrt, rumpelt und schillert alles, klingt mal nach bekifftem Krautrock, mal nach höchst zerbrechlichen Melodienlinien, macht süchtig und kitzelt in den Gehörgängen.

The Warlocks – Disfigured Figure

The Warlocks
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: