Ein Werk zum Staunen und Lauschen

12. September 2019 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 223 mal gelesen

Mit ihrer Musik driften Joe Woodham, Louis Pavlo und Adam Johnson von der Band Jouis teilweise weit bis in den Soft-, Jazz- und Folk-Prog-Rock der 1970er ab. Langsam und melodisch mäandern die zehn Tracks von Einflussgebern wie z.B. Caravan und Soft Machine.

Es ist ein merkwürdig träumerisches Soundgemisch, das die drei Briten aus Brighton da anrühren und werden wohl immer Insidern vorbehalten bleiben. Auch ihre aktuelle Langspielplatte „Mind Bahn“ wird daran nichts ändern können. Doch schufen Jouis hier wieder schöne Songs, die auf schrullige Passagen und einzigartig kantige Jazz-Zitate treffen. Daher ist das Ganze ein Werk zum Staunen und Lauschen.

Jouis – Sinking Statues

Jouis
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (1 mal bewertet)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: