Boo hoo hoo, boo hoo hoo

24. September 2019 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 215 mal gelesen

Eigentlich erlauben sich Trapdoor Social immer mal Stilbrüche, experimentierten mit Indie, Alternative, Rock, Soul und Pop. Doch wirklich verrückt klingt die Musik, auch die Single „Truth“, nicht – der Song mit schöner Melodienführung wirkt erstaunlich bieder und etwas glatt, nicht nur wegen des ständigen „Boo hoo hoo, boo hoo hoo“.

Damit gehört das Quartett aus Los Angeles mit seinem geradlinigen Independent-Pop in die Riege des „britischen“ Retro-Gitarrenrocks, schrammt aber wesentlich mehr als nur um Haaresbreite an der Pole Position vorbei. Aber wer’s mag…

Trapdoor Social – Truth

Trapdoor Social
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: