In keiner Musikschublade Platz

1. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Alternative, Horchposten | 164 mal gelesen

Die Musik von Spinning Coin lebt durch zwei Pole. Einer ist leise und intim, der andere ist energetisch und kraftvoll. In jedem Fall sind die Songs der Band lebendig und handgemacht.

Mit ihrer Musik sind die Schotten keineswegs in ihrer eigenen Blase hńngen geblieben, im Gegenteil: Ihr eigenwilliger, immer neuer Sound findet stńndig mehr und mehr Fans. Das liegt daran, dass die vierk÷pfige Band aus Glasgow bzw. Berlin keine Lust auf Alternative-Rock-Konsens hat und sich stattdessen lieber immer wieder neu erfindet. Klangen sie frŘher mehr nach Jingle-Jangle-Pop (DebŘtalbum „Permo“ aus 2017), so ist die neue Single „Visions At The Stars“ ein schillernder, pumpender Alternative-Pop-Hybrid, der in keiner Musikschublade Platz hat.

Spinning Coin – Visions At The Stars

Spinning Coin
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags:

Thematisch ńhnliche Beitrńge: