Geschmeidige Grenzgänger

22. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Horchposten, Pop, Rock | 149 mal gelesen

Die Guards aus New York wollen sich nicht verorten lassen. Das Duo beschränkt sich weder auf Rock noch Doom, Rock & Roll, Electro, New Wave oder Power-Pop. Die Amerikaner sind gleich alles zusammen.

So sind und bleiben die Guards geschmeidige Grenzgänger und unberechenbar und so rauscht auch das neue Album „Modern Hymns“ mit flotter Geschwindigkeit und wie im Tanzrausch durch die Genres. Nachhaltig mag das nicht sein, kurzweilig aber ganz bestimmt. Bei solch enfallsreichen Melodien wie zu „You Got Me“ sowieso.

Guards – You Got Me

Guards
Facebook


1 Stern-Bewertung des Artikels/Videos2 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos3 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos4 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos5 Sterne-Bewertung des Artikels/Videos (Keine Bewertung)


Tags: ,

Thematisch ähnliche Beiträge: